Gamakatsu Destrada Crank Master

Gamakatsu Destrada Crank Master

Leicht wie eine Feder. Weich wie eine Feder, aber dennoch unerbittlich, wenn Zug auf den Blank kommt. Die Destrada Crank Master medium von Gamakatsu macht Spaß.

Ein Fall für Spezialisten ist die Destrada Crank Master. Ungewöhnlich für eine Raubfischrute ist nämlich die Aktion: Ganz anders als die reinen Jerk- und Jigruten, mit ihrer „modernen“ harten Aktion ist diese Rute relativ weich. Und das aus gutem Grund, denn Köder, die einfach nur eingekurbelt werden, also Crankbaits und Spinner, laufen natürlicher, wenn sie durch die federnde Spitze im Lauf abgepuffert werden. Das ist aber nicht der einzige Grund, auch beim Biss gibt die Spitze erst einmal nach Und wenn der Hecht abdreht, zieht er sich die Haken ins Maul. Es gibt deutlich weniger Fehlbisse als mit einer harten Rute. Erstaunlich, aber eine Tatsache, die bei der Rutenentwicklung berücksichtigt wurde. Im Drill hat man dann aufgrund der Aktion das Gefühl, mit einer Fliegenrute zu fischen. Der Blank biegt sich bis ins Handteil, die Rute ist voll parabolisch gebogen, federt aber noch. Selbst der Drill eines 80er Hechtes kann dann schon spektakulär ausfallen. Angelspaß pur, und man ist immer auf der sicheren Seite, denn die Fische schlitzen im Drill kaum aus.

Von der Ausstattung her ist die Rute perfekt, wie man es von Gamakatsu in dieser Preisklasse erwarten kann.

Produkt:
Spinnrute Gamakatsu Destrada Crank Master medium

Technische Daten:
Länge 220 cm
Transportlänge 114 cm
Gewicht 100 g
Wurfgewicht 5-20 g
Kork/Duplon-Griff
Fuji-K-Beringung
UVP: 333,- €

Test Noten:

Praxis:
Bei Ködern bis 20 g lädt sich die Rute beim Werfen super auf und erreicht trotz der Weichheit gute Weiten. An die gebogene Rutenspitze beim Einholen gewöhnt man sich sehr schnell. Der Drill hat Suchtfaktor. *****

Material und Verarbeitung
Man hat nur 100 g Rute in der Hand, und die sind völlig fehlerfrei. Der Rollenhalter fasst perfekt, die Steckverbindung passt perfekt. *****

Preis-Leistungs-Verhältnis
Man muss für das Rütchen schon ordentlich in die Tasche greifen. Japan-High-Technologie wird bei uns gerne mit einem Aufschlag gehandelt. ***

Sehr gut

 Hauptfoto Hecht

Zielfisch: Dicker Hecht mit dünner Rute. Für die Crank Master kein Problem

 Hakense

Zielköder: Crankbaits wie dieser passen perfekt zur Rute, aber auch Spinner gehören zum Einsatzköder-Sortiment

 Leitring

Fuji: Die Rute ist vollständig mit Fuji-K beringt

 Rollenhalter

High Tech: Carbon-Rollenhalter: leicht und griffig

 Vordergriff

Angenehm: Der vordere Griff ist aus Kork - angenehm zu fischen

 Vorzeiger Rute

Spaß: Auch kleinere Hechte machen mit der Crank Master richtig Spaß


Weitere Informationen über diese Serie finden Sie hier.

 

 
Archive 2014
 Making a Dead Bait Trace

You can buy very good ready-made traces in the shop. So why would you start fiddling around making your own? The most important reason is that you can make your own perfect trace for a specific venue, situation of time. If you have the right gear it is easy to make them.

Lesen Sie mehr >
 Gamakatsu Destrada Crank Master

Leicht wie eine Feder. Weich wie eine Feder, aber dennoch unerbittlich, wenn Zug auf den Blank kommt. Die Destrada Crank Master medium von Gamakatsu macht Spaß.

Lesen Sie mehr >
 Neopren Warstiefel

Viele Angler nutzen Watstiefel, aber allzu oft lässt die Qualität und Benutzerfreundlichkeit zu wünschen übrig.

Lesen Sie mehr >
 Spro Rod Sox, genial einfach!

Da gibt es manchmal Produkte über die man denk: “Wofür ist das denn gut?” Und wenn man diese dann benutzt sagt man: „ Das ist aber einfach und geniale!“ Ein typisches Exemplar eines solchen Produktes ist der Spro Rod Sox...

Lesen Sie mehr >
 ZaltArc HD

Die ZaltArc HD ist eine Stationärrolle , die wie für Norwegen gemacht ist. Sie hat eine leichtlaufende Bremse, eine starke Achse und ist Salzwasserresistent...

Lesen Sie mehr >
 Barbel Unhookingmat

Beim Barbenangeln gibt es ein Ausrüstungszubehör, das nicht fehlen sollte – die Abhakmatte! Beim Karpfenangler es mittlerweile die Norm, leider aber gilt das noch nicht für die Barbenangler. 

Lesen Sie mehr >
 Cresta Fighting Strong

Angeln am Karpfenteich wurde in den letzten Jahren immer beliebter. Wie der Name schon sagt, haben diese Teiche einen hohen Bestand an Karpfen und / oder Brassen und es ist auf jeden Fall die Herausforderung, den großen Setzkescher während einer Sitzung zu füllen...

Lesen Sie mehr >
 Made sticht Mais aus

Sowohl Dosenmais als auch Maden zählen im Frühjahr zu den sichersten Satzkarpfen-Ködern. Dass beide aber nicht immer gleich gut sind, hat der aktuelle Fotoreport gezeigt...

Lesen Sie mehr >
 Spro ZA-Power

Seit kurzer Zeit sind die ZA-Power Rollen erhältlich. Außer dem stabilen Design und der soliden Technik, überzeugen diese Rollen mit ihrem einmaligen Preis-Leistungsverhältnis!

Lesen Sie mehr >
 Spro Feederteam LAV Brandenburg

Bei dem Fischereitag Feederangeln des DAFV erreichte das Team den 2.Platz von 28 Mannschaften.

Lesen Sie mehr >
 Landesanglerverband Brandenburg ehrt SPRO

Auf dem 24. Verbandstag des LAV Brandenburg bekam der Geschäftsführer der Angelgerätefirma SPRO Deutschland, Ralph Kummer, die höchste Auszeichnung überreicht.

Lesen Sie mehr >
 Spro hat einen neuen Giganten im Programm. Der neue Giant Flapper

Der Giant Flapper ist sicherlich ein “must have” und das nicht nur für passionierte Raubfischangler. Henk Simonsz und Yvo Bindels haben diesen neuen Softbait eine Saison auf Herz und Nieren getestet...

Lesen Sie mehr >
 Spro Dead Bait Floats

Neben der tollen Optik sind die Spro Dead Bait Floats auch von hervorragender Qualität. Sie sind aus Schaumstoff gefertigt und können einiges einstecken! Der Vorteil des Materials ist, dass bei einem Wurf...

Lesen Sie mehr >
 Cresta SpeedFeed: de perfecte expander

Die Cresta SpeedFeed Expander Pellets sind nicht nur die idealen Hakenköder, sondern funktionieren auch gut als Futterpellets. Vor der Verwendung sollten Sie sie für 45-60 Minuten...

Lesen Sie mehr >
 Spro Dead Bait Float, Teil 2: Die ‘Pike Blade Float’

Im letzten Artikel habe ich erklärt, wie man die Pike Cigar Float beim Angeln mit totem Köder benutzt...

Lesen Sie mehr >
 Neue Kontaktdaten SPRO Deutschland GmbH

Ab sofort ist das SPRO-Team nur noch unter der nachfolgend aufgeführten Telefonnummer zu erreichen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf...

Lesen Sie mehr >
 
Archive Archive 2016Archive 2015Archive 2012Archive 2013
Suchen: