Making a Dead Bait Trace

Making a Dead Bait Trace

  

By Willem Zijlstra

  

You can buy very good ready-made traces in the shop. So why would you start fiddling around making your own? The most important reason is that you can make your own perfect trace for a specific venue, situation of time. If you have the right gear it is easy to make them.

  

Essentials:
- Barrel swivel
- Shrink Tube
- Gamakatsu Treble 13 #2 or #4
- PikeFighter single crimps 1,5mm (sleeves)
- PikeFighter 7x7 brown soft wire 13,6kg
- Cutting Pliers
- Sleeve Pliers

  

Takel Willem Zijlstra 001 SPRO
The right gear for making your own trace

  

The trace for mounting your dead bait must always be adjusted to the right circumstances. The difference of hooking or not hooking a fish depends on small things; are the hooks sharp enough, is the distance between the trebles perfect and not too big or too small? Therefore I prefer making my on traces.

  

Before starting I first put all essentials in place and I pre-cut the shrink tube to the right length. Cut about 50cm of Soft Wire.

   

First put a piece on shrink tube on the wire, then the sleeve and finally the treble hook. Make a loop and pin the end of the wire through the sleeve and back again. Squeeze the sleeve to close it firmly. Then slide the shrink tube over the treble and heat this over a lighter so that it closes neatly.

  

Takel Willem Zijlstra 002 SPRO
The shrink tube fine-tunes the trace and covers the sleeves.

   

In the next step you mount the second treble on the wire. The distance between the hooks depends on the size of the bait. First slide the sleeve on the line, but a piece of soft wire (5cm) and slide it through the sleeve. Put the treble hook on the soft wire and put the wire back into the sleeve so as to hang the treble hook in a loop. You can now still slide the sleeve to determine the right distance. When you have done this, squeeze the sleeve and close it firmly. Put a piece of shrink tube over the treble; hold it over a heat source to shrink for a perfect finish.

  

Takel Willem Zijlstra 003 SPRO
Determine the right distance and mount the second treble hook.

  

Finally you can choose whether or not to mount a single hook. This is the moment you can still put such a hook in the same way as you mounted the 2nd treble. I use such a hook especially when I need to cast my bait over a longer distance. Especially sea fish is soft and whole casting you run the risk that the treble hooks drop from the bait. When using a single hook I mount it in the root of the fish tail which is tougher. The only downside of using a single hook is that, when you strike into a fish the trebles do not come loose from the bait quick enough.

  

Takel Willem Zijlstra 004 SPRO
Mount a single hook when you need to cast further

  

And finally you mount a barrel swivel to complete the trace. First you slide a piece of shrink tube over the wire, then the sleeve and finally the swivel. Put the end of the line through the sleeve and back again. The squeeze firmly and finish off with the shrink tube. Your own dead bait trace is finished.

  

Takel Willem Zijlstra 005 SPRO
Ready to go!

  

Takel Willem Zijlstra 006 SPRO
Satisfaction after landing a big pike on your self-made trace

  

Good Luck!

  

Willem Zijlstra

   

For more informative about predator accessories, click here.
Looking for pliers? Click here.

 
Archive 2014
 Making a Dead Bait Trace

You can buy very good ready-made traces in the shop. So why would you start fiddling around making your own? The most important reason is that you can make your own perfect trace for a specific venue, situation of time. If you have the right gear it is easy to make them.

Lesen Sie mehr >
 Gamakatsu Destrada Crank Master

Leicht wie eine Feder. Weich wie eine Feder, aber dennoch unerbittlich, wenn Zug auf den Blank kommt. Die Destrada Crank Master medium von Gamakatsu macht Spaß.

Lesen Sie mehr >
 Neopren Warstiefel

Viele Angler nutzen Watstiefel, aber allzu oft lässt die Qualität und Benutzerfreundlichkeit zu wünschen übrig.

Lesen Sie mehr >
 Spro Rod Sox, genial einfach!

Da gibt es manchmal Produkte über die man denk: “Wofür ist das denn gut?” Und wenn man diese dann benutzt sagt man: „ Das ist aber einfach und geniale!“ Ein typisches Exemplar eines solchen Produktes ist der Spro Rod Sox...

Lesen Sie mehr >
 ZaltArc HD

Die ZaltArc HD ist eine Stationärrolle , die wie für Norwegen gemacht ist. Sie hat eine leichtlaufende Bremse, eine starke Achse und ist Salzwasserresistent...

Lesen Sie mehr >
 Barbel Unhookingmat

Beim Barbenangeln gibt es ein Ausrüstungszubehör, das nicht fehlen sollte – die Abhakmatte! Beim Karpfenangler es mittlerweile die Norm, leider aber gilt das noch nicht für die Barbenangler. 

Lesen Sie mehr >
 Cresta Fighting Strong

Angeln am Karpfenteich wurde in den letzten Jahren immer beliebter. Wie der Name schon sagt, haben diese Teiche einen hohen Bestand an Karpfen und / oder Brassen und es ist auf jeden Fall die Herausforderung, den großen Setzkescher während einer Sitzung zu füllen...

Lesen Sie mehr >
 Made sticht Mais aus

Sowohl Dosenmais als auch Maden zählen im Frühjahr zu den sichersten Satzkarpfen-Ködern. Dass beide aber nicht immer gleich gut sind, hat der aktuelle Fotoreport gezeigt...

Lesen Sie mehr >
 Spro ZA-Power

Seit kurzer Zeit sind die ZA-Power Rollen erhältlich. Außer dem stabilen Design und der soliden Technik, überzeugen diese Rollen mit ihrem einmaligen Preis-Leistungsverhältnis!

Lesen Sie mehr >
 Spro Feederteam LAV Brandenburg

Bei dem Fischereitag Feederangeln des DAFV erreichte das Team den 2.Platz von 28 Mannschaften.

Lesen Sie mehr >
 Landesanglerverband Brandenburg ehrt SPRO

Auf dem 24. Verbandstag des LAV Brandenburg bekam der Geschäftsführer der Angelgerätefirma SPRO Deutschland, Ralph Kummer, die höchste Auszeichnung überreicht.

Lesen Sie mehr >
 Spro hat einen neuen Giganten im Programm. Der neue Giant Flapper

Der Giant Flapper ist sicherlich ein “must have” und das nicht nur für passionierte Raubfischangler. Henk Simonsz und Yvo Bindels haben diesen neuen Softbait eine Saison auf Herz und Nieren getestet...

Lesen Sie mehr >
 Spro Dead Bait Floats

Neben der tollen Optik sind die Spro Dead Bait Floats auch von hervorragender Qualität. Sie sind aus Schaumstoff gefertigt und können einiges einstecken! Der Vorteil des Materials ist, dass bei einem Wurf...

Lesen Sie mehr >
 Cresta SpeedFeed: de perfecte expander

Die Cresta SpeedFeed Expander Pellets sind nicht nur die idealen Hakenköder, sondern funktionieren auch gut als Futterpellets. Vor der Verwendung sollten Sie sie für 45-60 Minuten...

Lesen Sie mehr >
 Spro Dead Bait Float, Teil 2: Die ‘Pike Blade Float’

Im letzten Artikel habe ich erklärt, wie man die Pike Cigar Float beim Angeln mit totem Köder benutzt...

Lesen Sie mehr >
 Neue Kontaktdaten SPRO Deutschland GmbH

Ab sofort ist das SPRO-Team nur noch unter der nachfolgend aufgeführten Telefonnummer zu erreichen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf...

Lesen Sie mehr >
 
Archive Archive 2016Archive 2015Archive 2012Archive 2013
Suchen: